Login

Umweltschutz

Mit Ressourceneffizienz Geld sparen

Wer die Umwelt schont, spart Geld. Das belegen die heute erstmals veröffentlichten Zahlen des Vereins «Netzwerk Ressourceneffizienz Schweiz Reffnet.ch». Seit seiner Gründung vor zwei Jahren haben bereits 42 Schweizer Firmen Massnahmen im Bereich Ressourcen und Umwelt beschlossen und können so ihren Material- und Energieverbrauch stark verringern. Auch im Bereich der Druckindustrie können Kosteneinsparungen realisiert werden, wie das Beispiel der Druckerei Valmedia AG eindrücklich beweist.

Medienmitteilung Reffnet (PDF-Datei) >>

_________________________________________________

Kampagne effiziente Druckluft

Wo Luft verpufft…
Wo gedruckt wird, kommt auch Druckluft zum Einsatz. Das hat Einfluss auf die Betriebskosten.
Spricht man bei Druckluftanlagen von Betriebskosten, so meint man Energiekosten. Denn diese machen 70 bis 80% der gesamten Kosten aus. Bereits bei mittleren Anlagen sind dies bis zu 10’000 Franken im Jahr. Ein Betrag, der sich fast halbieren liesse – selbst bei gut betriebenen Anlagen.
Wie Druckluftanlagen wirtschaftlicher betrieben werden und die Betriebssicherheit erhöht werden kann, zeigen die Praxis-Werkzeuge der Kampagne effiziente Druckluft.
Informationen energie schweiz >>

Broschüre "Für die Geschäftsleitung" (PDF 2,7 MB)
Broschüre "Der 3-Schritte-Check" (PDF 922 KB)
Broschüre "Der Optimierungsleitfaden" (PDF 1,3 MB)

Ihr persönlicher Kontakt:
Für weitere Informationen zum Umweltschutz wenden Sie sich bitte an:
René Theiler, Projektleiter Technik und Umwelt