Login

Agiles Projektmanagement, Kurs 17. April 2018

 

Mit Agilität zum Ziel!
Vom Start-up-Unternehmen bis zu sehr grossen Firmen wie Google und Apple: viele organisieren sich heute in agilen Teams. Der Lösungsansatz (aus der Software-Entwicklung) heisst folgerichtig „Scrum“ und ist in diesem Bereich die am meist verbreitete Methode. Vom Start-up-Unternehmen bis zu sehr grossen Firmen wie Google und Apple: Die IT-Branche organisiert sich mit agilen Teams. Grund genug, sich ein wenig näher anzuschauen wie diese Form auch für die Medienproduktion eingesetzt werden kann.

Bereit sein für den Markt von heute
Medien-Unternehmen werden in Zukunft vermehrt auch von Kunden mit dem agilen Projektmanagement konfrontiert.

Das führt dann in den Betrieben zu folgenden Fragen:
–    Wie funktioniert eigentlich agiles Projektmanagement?
–    Welches sind die Vorteile, welches die Nachteile?
–    Welches sind Erfolgsfaktoren?
–    Gibt es Risiken, welche?
–    Welche Ausbildungen und Fähigkeiten werden benötigt, um ein Projekt agil erfolgreich zu bearbeiten?

Referent

Andreas Sidler
Informatik-Dozent comem+ und Fachreferent bei den Parlamentsdiensten.

———————

Datum: Dienstag, 17. April 2018

Zeit: 9 bis 17 Uhr

Ort: Bern, publishingNETWORK / VSD, Schosshaldenstrasse 20, 3006 Bern

———————

Ziele/Themen: Agiles Projektmanagement kennenlernen und verstehen, Möglichkeiten, Chancen und Grenzen von Agilität erkennen

———————

Kosten inkl. Mittagessen:
– Teilnehmer/-in aus Mitglieder-Betrieb: CHF 450.–
– aus Nichtmitglied-Betrieb CHF 650.–
inkl. Mittagessen

———————

Anmeldung >> bei publishingNETWORK.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme.
Teilnahmebedingungen siehe Anmeldeformular.