Login

Weiterbildung

Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis Typografischer Gestalter,
Techno-Polygraf, Multimedia-Koordinator, Aarau / Zürich / Bern / Basel

Druckkauffrau / Druckkaufmann mit eidg.
Fachausweis,
Information >>
zum Lehrgang Druckkaufmann/Druckkauffrau
mit eidg. Fachausweis im <<GIB>> Zürich.


Aus- und Weiterbildung Korrektoren

Alle zwei Jahre führt neu die Viscom (an Stelle der Paritätische Berufsbildungsstelle für visuelle Kommunikation PBS) einen Fernkurs für Korrektoren durch. Abschluss durch Eignungsprüfung.
Weitere Infomationen finden Sie auf der Webseite von viscom.ch

Techniker TS
Technikerschule TS/HF für Medienwirtschaft und Medienmanagement >>,
Schule für Gestaltung Bern und Biel
(3 Jahre berufsbegleitend)
Abschluss: Techniker/Technikerin HF

Höhere Fachschule für Technik und Management >>
der Grafischen Industrie Zürich, HF TGZ, Zürich,
(3 Jahre berufsbegleitend)
Abschluss: Polygrafische/r Techniker/Technikerin HF

Bachelorstudium «Medieningenieurwesen»
Die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Waadt (HEIG-VD) bietet eine 3-jährige Bachelor-Ausbildung zum Medieningenieur an.
Dieser Studienzweig hat sich aus der heute noch renommierten ESIG+ entwickelt und bereitet die Diplomabgänger auf die Projektleitung und das Product Management im Medienbereich vor. Die dazu notwendigen transdisziplinären Kompetenzen werden durch eine solide Ausbildung in den Bereichen Technik (Informatik, Web-Technologien) und Management (Teamleitung, Finanzen) vermittelt. Medieningenieure/-innen übernehmen in ihrem Beruf die Kommunikation und/oder das Marketing einer Firma, indem sie für jede Situation passende Medienprodukte entwickeln und anwenden. Informationen>>


Certificate of Advanced Studies (CAS): Digital Communication Excellence

Sie befinden sich mitten im Kommunikationswandel. Die Digitalisierung nimmt massiv Einfluss auf etablierte Strukturen und Lösungen. Das gilt besonders im Kommunikationsbereich. Digitale Analysemethoden ermöglichen neue Insights und Partizipationsmöglichkeiten, Tools und Technologien erfordern neue Strategien, das Kommunikationsverhalten der Menschen verändert sich und verlangt nach einer neuen People Centricity sowie veränderten Communication Skills.
Im CAS Digital Communication Excellence lernen Sie, die Möglichkeiten der digitalen Transformation als Teil Ihrer Leadership-Strategie gekonnt zu planen, einzusetzen und zu verantworten.
Informationen>>

 

In Zusammenarbeit und mit Unterstützung vom publishingNETWORK, Fachverband für Medienprudktion.

 

Publisher Basic >>

und Publisher Professional >>

Zwei Weiterbildungen für die Medienproduktion, mitentwickelt und unterstützt vom Fachverband für digitale Medienproduktion, publishingNETWORK.

 

Basic: Grundlagen unter Einbezug der üblichen Publishingprogramme, Abläufen und die technischen Standards, vorhandene Werkzeuge (Soft- und Hardware) einsetzen. Besonders für Quereinsteiger geeignet.

 

Der Publisher Professional baut auf den Grundlagen des Publisher Basic auf und vertieft die interaktiven Ausgabemedien (Smartphones, Tablets oder auf der Internetseitemitzuarbeiten), Einbindung von Filmen, Ton oder Bildstrecken.
Die Ausbildung zum Publisher Professional erfolgt in drei Profilen: in einem technischen, in einem gestalterischen und in einem multimedialen.

 

Weiterbildung für Medien- und Kommunikationsberufe >>